Ballon de Cartier

 

Die 2007 lancierte Ballon Bleu de Cartier zeichnet sich durch ihre charakteristisch runde Form aus – eine innovative Abkehr von gewohnten Symmetrien. Ihre doppelt gewölbte Form offenbart eine vollendete Harmonie zwischen Linien und Volumen. Für eine nahtlose Linienführung wurde das gewölbte Saphirglas perfekt in das Gehäuse eingepasst, ebenso wie die Aufzugskrone mit blauem Cabochon und der Kronenschutz unter dem Metallbogen bei drei Uhr.

 

Die Ballon Bleu de Cartier wurde 2007 lanciert. Mit ihrem signifikanten Äußeren und dem angenehmen Tragekomfort ist die Ballon Bleu eine elegante Unisex-Uhr, die Frauen und Männer gleichermaßen tragen können. Angesichts ihres großen Erfolgs entwickelte sie sich innerhalb kürzester Zeit zu einer Ikone der Maison.

Immer wieder neu interpretiert

Ballon Bleu de Cartier – ein neues Konzept der runden Form: Dadurch gelingt es Cartier, diese Ikone immer wieder neu zu erfinden und dabei mit der Zeit zu gehen.